AGB und Widerrufsbelehrung 

Ticketanlieferung

Die Anlieferung der Tickets erfolgt jeweils unmittelbar nach Zahlungseingang auf unserem Konto auf dem Postweg. Wird der Rechnungsbetrag nicht innerhalb von 7 Werktagen ausgeglichen behalten wir uns das Recht vor die Bestellung zu stornieren!

Allgemeine Geschäftsbedingungen zum Ticketverkauf

1. Geltungsbereich und Vertragspartner

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Vermittlung und den Verkauf von Veranstaltungstickets über die Internetseite http://ticketing.petzi-group.com und sämtliche damit zusammenhängende Leistungen wie Bestellannahmen, Lieferungen, Informationen etc. Für den Fall, dass der Kunde eigene, anders lautende AGB verwendet, werden diese nicht Vertragsbestandteil, sofern wir ihnen nicht schriftlich zugestimmt haben.

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der Firma:

Petzi Group, Event, Trading & more
Inhaber: Thomas Petzenhauser
Taurengässchen 13
56642 Kruft
Telefon: (0 26 52) 93 99 60

Ust. ID-Nr.: DE 207988883

Diese AGB umfassen sämtliche Lieferungen und Leistungen im Zusammenhang mit der Vermittlung des Erwerbs und der Lieferung der Online-Tickets sowie etwaige Leistungsstörungen im Verhältnis vom Verkäufer zum Kunden.

2. Online Registrierung / Zustandekommen des Kaufvertrags / Rücktrittsrecht

Für den Erwerb von Online-Tickets auf http://ticketing.petzi-group.com hat der Kunde die Möglichkeit, ein Kundenkonto zu eröffnen. Hierfür muß er sich einmalig über das entsprechende Eingabefeld "Registrieren" auf http://ticketing.petzi-group.com unter wahrheitsgemäßer Angabe seines Namens, seiner Anschrift, seiner E-Mail-Adresse sowie eines von ihm gewählten Benutzernamens und Passwortes registrieren. Nach erfolgter Registrierung erhält er per E-Mail einen Link zur Bestätigung seiner Anmeldung. Mit diesen Zugangsdaten (Benutzername, Passwort) kann er sich danach auf der Startseite http://ticketing.petzi-group.com anmelden, um Online-Tickets zu erwerben.

Der Kunde ist verpflichtet, seine Zugangsdaten vertraulich zu behandeln, keinem Dritten mitzuteilen und diese so aufzubewahren, dass Dritten keine – auch keine zufällige – Kenntnisnahme ermöglicht wird. Er ist weiter verpflichtet, keinem Dritten die Nutzung seines Kundenkontos über seine Zugangsdaten zu ermöglichen. Sofern der Kunde Anlass zu der Vermutung hat, dass Dritte Kenntnis von seinen Zugangsdaten haben oder ein Missbrauch vorliegt, ist er verpflichtet, dem Verkäufer unverzüglich schriftlich oder per E-Mail zu informieren. Der Kunde haftet grundsätzlich für sämtliche Aktivitäten, die unter Verwendung seines Kundenkontos vorgenommen werden, es sei denn, er hat den Missbrauch seines Kundenkontos nicht zu vertreten, weil keine Verletzung der bestehenden Sorgfaltspflichten vorliegt.

Mit der Registrierung sichern der Kunde zu, dass alle von ihm angegebenen Daten richtig und vollständig sind. Tritt nach der Registrierung eine Änderung der angegebenen Daten ein, ist er verpflichtet, die Angaben in seinem Kundenkonto umgehend selbst zu ändern. Ändert sich seine E-Mail-Adresse, erhält er vom Verkäufer zur Bestätigung der Änderung per E-Mail einen Link an die neue Adresse.

Nutzt der Kunde sein Kundenkonto länger als ein Jahr nicht, behält sich der Verkäufer die Löschung der Registrierung vor. Der Kunde kann das Kundenkonto jederzeit auch selbst beenden, vorausgesetzt es liegt keine offene Bestellung vor. Seine Daten werden dann vom Käufer entsprechend der gesetzlichen Vorschriften gelöscht oder gesperrt.

Soweit auf http://ticketing.petzi-group.com Veranstaltungen beworben und der Verkauf von Karten und weiteren Leistungen für die Veranstaltungen in Aussicht gestellt wird, stellt dies rechtlich lediglich eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, ein Kaufangebot abzugeben (sog. "invitatio ad offerendum"). Der Kunde kann die von ihm gewünschten Eintrittskarten auf dem Saalplan individualisieren und seinen Reservierungswunsch inklusive weiterer zubuchbarer Leistungen online in seinem Warenkorb verwalten. Sobald der Reservierungsvorgang abgeschlossen ist, erhält der Kunde von der Petzi Group unmittelbar eine Reservierungsbestätigung, die erst zu einem wirksamen Kauf der Leistungen führt, wenn der Kunde den ausgewiesenen Rechnungsbetrag innerhalb einer Frist von 7 Tagen ab Reservierungsdatum bargeldlos auf das Konto der Petzi Group unter Angabe der Reservierungsnummer ausgleicht. Sollte die Zahlung nicht bis spätestens 7 Tage nach dem Reservierungsdatum erfolgen, verfallen automatisch die reservierten Leistungen und es kommt kein Vertrag zustande.

Die Bestätigung des Reservierungswunsches erfolgt durch den Verkäufer für den jeweiligen Veranstalter unverzüglich nach Abschluss des Bestellvorgangs per E-Mail. Sollte, aus welchen Gründen auch immer, die vom Kunden gewünschte Anzahl von Online-Tickets nicht verfügbar sein, wird er hierüber noch vor Abschluss des Vertrages benachrichtigt und er ist an sein Angebot nicht mehr gebunden. Der Verkäufer behält sich darüber hinaus das Recht vor, den Reservierungswunsch ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

Die Petzi Group ist berechtigt, eine Bestellung des Kunden, die bereits bestätigt und bezahlt worden ist, zu stornieren (einseitiges Rücktrittsrecht), wenn der Kunde gegen von der Petzi Group aufgestellte spezifische Bedingungen verstößt, auf die im Rahmen des Vorverkaufs hingewiesen wurde oder diese zu umgehen versucht (z.B. Verstoß gegen Beschränkung der Ticketmenge pro Kunde, Verstoß gegen die Urkundenbedingungen, insbesondere gegen Weiterveräußerungsverbote, Umgehungsversuch durch Anmeldung und Nutzung mehrerer Nutzerprofile etc.). Die Erklärung der Stornierung/des Rücktritts kann auch konkludent durch Gutschrift der gezahlten Beträge erfolgen.

Auf das vorbenannte Rücktrittsrecht finden die §§ 346 ff. BGB unter Ausschluss von § 350 BGB Anwendung.

3. Preise

Die im Internet unter http://ticketing.petzi-group.com genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in der jeweils geltenden Höhe und sonstige Preisbestandteile.Bei Bestellung von Tickets im Internet werden Service- und Versandgebühren erhoben, die je nach Veranstaltung und Zustellart variieren können. Diese Gebühren werden dem Kunden bei der Bestellung im Warenkorb angezeigt. Darüber hinaus entstehen keine weiteren nicht ausgewiesenen Kosten.

Die Bezugspreise für Tickets können die aufgedruckten Kartenpreise übersteigen. Der Gesamtpreis der Bestellung inklusive aller Gebühren ist nach der Reservierung innerhalb von 7 Tagen zur Zahlung durch Überweisung fällig.

Bietet der Veranstalter ermäßigte Eintrittspreise (z.B. für Schüler/Studenten o.ä.) an, verpflichtet sich der Kunde bei Auswahl dieser Preisvariante zum Nachweis der Ermäßigungsberechtigung beim Einlass zur Veranstaltung. Andernfalls ist eine Zuzahlung zum vollen Kartenpreis erforderlich, ohne die der Zutritt verweigert werden kann.

4. Gewährleistung, Umtausch oder Rückgabe / Eigentumsvorbehalt

Der Kunde ist verpflichtet, die Karten sofort nach Erhalt auf Übereinstimmung mit seiner Bestellung zu überprüfen. Insoweit sind spätere Reklamationen ausgeschlossen. Für nicht offensichtliche Mängel gelten die gesetzlichen Verjährungsfristen.

Umtausch oder Rückgabe von bezahlten Eintrittskarten sind nicht möglich. Da es sich beim Kauf von Eintrittskarten einer Veranstaltung vorliegend um den Bereich der Freizeitgestaltung (§ 312 b Absatz 3 Nr. 6 BGB) handelt, haben Kunden beim Online-Ticketkauf kein Widerrufs- und Rückgaberecht.

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware das Eigentum des Verkäufers.

5. Haftungsausschluss

Die Petzi Group haftet für andere Schäden als solche, die auf einer Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit beruhen, unabhängig vom Rechtsgrund nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Diese Beschränkung gilt nicht für Verletzungen einer Pflicht, die für die Erreichung des Vertragszweckes von wesentlicher Bedeutung ist (Kardinalpflicht). Bei vermögensrechtlichen Geschäften beschränkt sich die Haftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden. Die Haftungsbeschränkungen gelten auch für gesetzliche Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

6. Datenschutz

Personengebundene Daten des Kunden werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes sowie des Telemediengesetzes erhoben und ausschließlich im Rahmen der Vertragsabwicklung verwendet. Die gespeicherten personengebundenen Daten werden gelöscht, sobald die Abwicklung sämtlicher Geschäftsvorgänge mit dem Kunden beendet ist.

7. Online-Streitschlichtung

Beschwerdeverfahren via Online-Streitbelegung für Verbraucher (OS): Beschwerdeverfahren Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

8. Anwendbares Recht / Erfüllungsort / Gerichtsstand

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Alleiniger Erfüllungsort für Lieferung, Leistung und Zahlung ist der Sitz der Petzi Group. Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist das für den Sitz der Petzi Group örtlich zuständige Amtsoder Landgericht. Dies gilt im Falle von grenzüberschreitenden Verträgen auch für Nichtkaufleute. Sollte eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Rechtswirksamkeit des gesamten Vertrages nicht.

Stand: 02/2017